Bischöfliche Göttliche Liturgie in Traiskirchen

Am Sonntag haben wir die erste bischöfliche Liturgie mit unserem Metropoliten Arsenios gefeiert und somit auch die Gründung der Gemeinde. Unser Bürgermeister Andreas Babler (SPÖ) hat uns offiziell begrüßt und uns alles Gute für die Zukunft gewünscht. Wir bedanken uns herzlichst bei ihm und seinem Team und freuen uns auch auf gute Zusammenarbeit in der Zukunft.

Nach der Liturgie haben wir mit unseren Gästen die Agape im Alois Cipin Heim gefeiert. Unser Gastgeber und Freund NÖAAB Obmann Max Aigner hat uns begrüßt und mit großer Freude im vor kurzem renovierten Jugendheim alles Gute gewünscht. Richtige Worte der Dankbarkeit zu finden für alles was Max, Elisabeth und Rolland für uns getan haben wäre unmöglich. Wir danken Gott, dass es sie gibt und er uns zusammengebracht hat.

Nach dem Essen hat unser Metropolit alle persönlich begrüßt und Geschenke verteilt. Nach kurzer Rede haben unsere Sänger ein paar Lieder gesungen und wir haben in einer angenehmen Atmosphäre einen schönen Nachmittag verbracht. Wir freuen uns, dass unser lieber Freund und Bruder Pfarrer Jochen Maria Häusler trotz vielen Aufgaben es auch noch rechtzeitig geschafft hat mit uns gemeinsam zu feiern. Wir bedanken uns, für den zwar kurzen Besuch, aber denoch erfreulichen auch bei P. Clemens Abrahamowicz der trotzt seinen vielen Aufgaben für uns Zeit gefunden hat.

Auf viele Jahre!